IMG_8093

Ich liebe Amaryllis. Welch ein kraftvolles Wunder, wenn sie sich aus der Knolle strecken und Tag für Tag in die Höhe wachsen, um schließlich wunderschöne Blüten zu entfalten. Die ersten Amaryllis stammen wahrscheinlich aus Brasilien. Die Pflanze wurde erstmals um das Jahr 1800 in Europa kultiviert, der Name der Pflanze ist dem altgriechischen Wort „amarusso“ entlehnt, das sich mit funkeln, strahlen übersetzen lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.