an das du (für éva und steve, 2002)
du
ich hänge
an deiner liebe
und mich schließlich
an ihr auf
mit einem schwur
der ewig webt
zwischen uns
du
ich werde aus
diesem band
ein herz legen
und doch birgt
jede form auch schon
die schlinge
du
ich verliere den boden
unter den füßen
und während ich
an dir
zu grunde gehe
taucht irgendwo
ein licht
auf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.